Sie befinden sich hier:

Startpunkt57 Ι Veranstaltungen & Projekte Ι Veranstaltung & Projekte

Veranstaltungen

Unsere vielfältigen Veranstaltungen unterstützen Sie ganz praktisch darin, Ihr Gründungsvorhaben voranzutreiben. Hier finden Sie nicht nur Angebote zur weiteren Qualifizierung, sondern auch zu Netzwerkevents.

Cyberkriminalität gegen Unternehmen - Was sollten Unternehmen tun?

„Hackerangriffe bedrohen den Mittelstand“ – so titulierte im Dezember 2020 eine lokale Tageszeitung nach dem Bekannt-werden von Hackerangriffen auf ein Walzen- und ein Kranbauunternehmen im Kreis Siegen-Wittgenstein. 

„Tatsächlich ist die digitale Kriminalität für Unternehmen mittlerweile zu einer immensen Bedrohung geworden, die fast flächendeckend greift“, bestätigt Markus Hartmann, Referent der Veranstaltung, Oberstaatsanwalt und Leiter der Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime NRW (ZAC) in Köln. ZAC NRW ist die bundesweit größte Cybercrime-Einheit der Justiz mit 21 auf Cyberkriminalität spezialisierten staatsanwaltlichen sowie technischen Stellen, die u.a. herausgehobene Ermittlungsverfahren im Bereich der Cyberkriminalität führen.

Die bekannt gewordenen Fälle zeigen, dass auch die mittel-ständische Wirtschaft in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe kein weißer Fleck mehr für Kriminalität über das Internet ist. Dabei wird nur ein Bruchteil der Angriffe öffentlich bekannt. Der Schaden durch Cyberangriffe auf Wirtschaftsunternehmen ist immens: Knapp 103 Mrd. Euro betrug er 2019 in ganz Deutschland, Tendenz steigend.
Datendiebstahl, Industriespionage, Sabotage oder der Einsatz von Ransomware (Erpressungssoftware) können eine existenzielle Bedrohung für betroffene Unternehmen sein.

Oberstaatsanwalt Hartmann berichtet aus der Strafverfolgungspraxis und wie ZAC betroffene Unternehmen unterstützt, nicht nur mit der 24/7-Hotline für Unternehmen und kritische Infrastrukturen. Auf folgende Punkte wird er besonders eingehen:

  •     Wie sieht die aktuelle Bedrohungslage aus?
  •     Wie sieht die Arbeit von ZAC NRW aus? 
  •     Was sollten Unternehmen tun, vorbeugend und im Fall eines Cyberangriffs?

Den Link, um sich in die Online-Veranstaltung einzuwählen, erhalten Sie rechtzeitig vor dem Termin per Mail.

-

Referent: Markus Hartmann
Kosten: keine

Zurück