Sie befinden sich hier:

Startpunkt57 Ι Aktuelles Ι News Ι Newsdetail

News

Gewinnen Sie hier Einblicke in unsere wesentlichen Projekte und Veranstaltungen sowie die Neuigkeiten in Sachen Gründung in unserer Region. Wenn Sie kontinuierlich auf dem Laufenden bleiben möchten und regelmäßig aktuelle Informationen wünschen, folgen Sie uns auf Facebook, unserem Hauptkommunikationskanal.

Gründerpitches in Nachtclubatmosphäre

von Gesine Westhäuser

Im Wolkenkuckucksheim, wo sonst getanzt und gefeiert wird, gehörte am 16. Mai 34 Unternehmensgründerinnen und -gründern aus ganz Südwestfalen die Bühne. Sie stellten ihre Geschäftsideen vor und bewarben sich damit um ein 12-monatiges Förderprogramm im Rahmen des START-UP-Innovationslabors Südwestfalen. Das InnoLab, wie es liebevoll in Kurzform genannt wird, ist ein Gemeinschaftsprojekt der Universität Siegen und der Fachhochschule Meschede. Fördermittel des Landes NRW fließen in dieses Programm, das zum Ziel hat, Gründungen zu unterstützen und Gründer miteinander zu vernetzen.

Umgedrehte Bierkisten dienten als Sitzgelegenheiten, große Fässer als Stehtische, dazu schummriges Licht, ein gut gelauntes überwiegend junges Publikum, das sich in dieser ungezwungenen Atmosphäre sichtlich wohlfühlte.

Die Bandbreite an Geschäftsideen war enorm, und es machte allen Besuchern Spaß, den kreativen Köpfen zuzuhören. Vier Minuten hatte jeder und jede Zeit - nicht viel - es kam also darauf an, der Jury in kompakter Form die wesentlichen Merkmale und den zentralen Nutzen des eigenen Produktes oder der Dienstleitung vorzustellen.

Aus Siegen-Wittgenstein waren ebenfalls drei Gründer mit dabei: Melvin Pelikan (Tramba: Entwicklung eines größenverstellbaren Rucksacks) sowie Nils Saßmannshausen und Jan Rebling (Entwicklung Hochleistungsbeton). Wir freuen uns mit den zuletzt genannten beiden Erfindern, da sie den Sprung ins Förderprogramm geschafft haben. Herzlichen Glückwunsch! In der kommenden Zeit werden sie eine enge Begleitung erfahren und von Beratung und Kontakten profitieren, damit aus dem momentanen Entwicklungsstand des Hochleistungsbetons ein stabiles Geschäftsmodell wird.

Wir von Startpunkt57 sind Partnereinrichtung des START-UP-Innovationslabors Südwestfalen, da wir alle Angebote und Aktivitäten für Gründerinnen und Gründer in Siegen-Wittgenstein bündeln.

Zum ausführlichen Bericht auf der Uni-Website geht es hier.

Und hier findet ihr den Internetauftritt des InnoLabs Südwestfalen.

Zurück