Startseite → NEUE WELTEN → Aktuelle Nachrichten → Hans Ranke in "Die Höhle der Löwen"

Mit Startpunkt57 in "Die Höhle der Löwen"

Hans Ranke - vollwertig, schnell und lecker!

8. Juni 2022

Am 9. Mai wurde ein Millionenpublikum Zeuge, wie Torsten Schuh den Deal klarmachte. Er hatte sich in die VOX-TV-Show „Die Höhle der Löwen“ gewagt, konnte gleich zwei Investoren von seinem Vorhaben überzeugen und entschied sich für Ralf Dümmel, Inhaber der DS Group. Wie der Gründer gestartet ist und welche Meilensteine er zurückgelegt hat, verriet er in einem Interview.

Die Idee zu Hans Ranke wurde Ende 2018 geboren: Eine gesunde und schnelle Mahlzeit auf Basis von Hülsenfrüchten. Ein öffentliches Testessen gab Gewissheit über die gute Rezeptur und 2019 konnte das Start-up das Gründerstipendium NRW für sich gewinnen. Die breit aufgestellten Netzwerke des Gründerbüros der Universität Siegen und der Sparkasse Siegen unterstützten Torsten Schuh in der kommenden Planungsphase. Mit dem Einstieg des Siegerlandfonds als Mitgesellschafter kam es im Sommer 2020 zur Gründung von „Hans Ranke“ in Siegen. Kurz danach startete die Crowdfundingkampagne zur Finanzierung der Erstproduktion und erzielte 30.000 €. Der nächste Schritt, die Listung im regionalen Lebensmittelhandel, erfolgte und Torsten Schuh bewarb sich bei „Die Höhle der Löwen“.

Auf die Frage, was sich für das Start-up durch den Deal verändert hat und welche Vorteile dieser mit sich bringt, antwortet Torsten Schuh: „Die Erhöhung der Aufmerksamkeit, die Steigerung der Reichweite und die Erweiterung des Netzwerks durch die Kontakte des Investors. So finden Kunden die 3-Minuten-Mahlzeiten von Hans Ranke ab sofort bundesweit in vielen Lebensmittelmärkten und auf anderen Vertriebsplattformen“.

Dass die enge Zusammenarbeit der am Gründungsprozess beteiligten Einrichtungen wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen hat, weiß Torsten Schuh sehr zu schätzen. Startpunkt57 als regionale Gründungsinitiative bündelt diese kompetenten Ansprechpartner und schafft somit ein Netzwerk, von dem Gründerinnen und Gründer in Siegen-Wittgenstein profitieren. Neben der Universität, der Sparkasse Siegen und dem Siegerlandfonds sind derzeit 18 weitere Partnereinrichtungen Mitglied in Startpunkt57.

Mit dem Einstieg des Investors Dümmel und mit dessen Vertriebsnetzwerk im Rücken plant das Start-up Hans Ranke für die Zukunft eine Erweiterung des Sortiments, um weitere vollwertige, schnelle und leckere Ideen für seine Kunden anzubieten.

Startpunkt57 und das ventUS-Programm der Universität Siegen unterstützen Gründerinnen, Gründer und ihre innovativen Geschäftsideen mit Coachings, Netzwerken und Workshops. Weitere Hinweise zu diesem Inkubatorprogramm gibt es unter ONE SMALL STEP.

Newsletter

Automatisch über alle Veranstaltungen und Neuerungen rund um das Thema Existenzgründung informiert werden? Kein Problem! Mit unserem Newsletter bleibst Du up to date.