Sie befinden sich hier:

Startpunkt57 Ι Blog Ι Blogdetail

Blog

Hier findet ihr Tipps, Gründergeschichten, Interviews, How-to's und noch viel mehr.

3 Buchtipps für Gründer #1

von Julia Förster (Kommentare: 0)

Buchtipp Nr. 1: Erfolgsgesetze in 16 Lektionen (Band 1-3) von Napoleon Hill

Napoleon Hill untersuchte erfolgreiche Persönlichkeiten über eine Zeitspanne von mehreren Jahrzenten, um Eigenschaften zu finden, die sich in jedem erfolgreichen Unternehmer widerspiegeln. Die Denkweise von "Self-made"-Unternehmern wird hier sehr detailliert beschrieben und findet sich in den 16 Lektionen wieder. Dieses Buch ist bei vielen Entrepreneuren, vor allem in den USA, zu einer Art Bibel geworden.
(Daniel Schütz, Mitgründer von Mapads)

 

Buchtipp Nr. 2: Homo Deus - Eine Geschichte von Morgen von Yuval Noah Harari

Dieses Buch ist die Fortsetzung von „Eine kurze Geschichte der Menschheit“, in der beschrieben wurde, wie die Menschheit die Erde erobern konnte. In der Fortsetzung legt der Autor dar, dass in der westlichen Welt Hunger, Krieg und Krankheit weitestgehend besiegt sind. Der Autor illustriert, was die wichtigsten Ziele der Menschheit im 3. Jahrtausend sein könnten. Dabei geht er näher auf das Streben nach Unsterblichkeit, Glück und Gottgleichheit ein. Dieses Buch wurde zurecht als eines der 10 besten Sachbücher des Jahres 2017 ausgezeichnet.  
(Christian Frey, studentischer Mitarbeiter im Gründerbüro der Universität Siegen)

 

Buchtipp Nr. 3: Die 7 Wege zur Effektivität von Stephen Covey

Mit den 7 Wegen zur Effektivität verbessert man sowohl sein Privatleben als auch sein Berufsleben – vorausgesetzt natürlich, dass man nicht nur liest, sondern auch umsetzt. Im Grunde ist es so einfach, das Richtige zu tun. Und trotzdem fällt es uns oft schwer. Covey leistet Abhilfe und zeigt in seinem Buch, welche Wege uns zur Effektivität führen.
(Julia Förster, Gründerberaterin)

Zurück