Sie befinden sich hier:

Startpunkt57 Ι Blog Ι Blogdetail

Blog

Hier finden Sie Tipps, Gründergeschichten, Interviews, How-to's und noch viel mehr.

Erfahrungen aus der Coronazeit: Interview mit Monika Neuser

von Andre Feuerstein (Kommentare: 0)

Mein Name ist Monika Neuser. Ich bin bereits seit 12 Jahren Unternehmerin in Wilnsdorf.

Meine Haupttätigkeiten sind die Präventionsberatung nach den Ansätzen der Orthomolekularen Medizin und der Energiemedizin sowie die Persönlichkeitsentwicklung und das habe ich bis vor der Coronazeit zu 98 Prozent im persönlichen Kontakt mit meinen Klienten und Vortragsinteressenten ausgeführt.

Nachdem das Versammlungs- und Kontaktverbot ausgesprochen wurde, blieb mir nichts anderes übrig, als zu überlegen, wie ich meine Kunden trotzdem und mit diesen Einschränkungen erreiche.

Ich habe innerhalb von 2 Wochen alle Gesundheits-Fragebögen auf digitale Versendung, die persönlichen Vitalstoffchecks auf Telefonate und Zoom-Calls sowie über GotoMeeting-Treffen umgestellt und die eigentlich geplanten Gesundheitsvorträge mit Power Point auf Vidio aufgenommen, um diese dann den Interessenten und Kunden sowie Arzt- und Physiotherapiepraxen als mögliche neue Kooperationspartner entsprechend zusenden zu können.

Außerdem habe ich meinen Kunden einen wöchentlichen, unentgeldlichen Support sowie ganz viele Gesundheitstipps per Mail und Telefonaten angeboten.

Dieser Service wurde so gut angenommen, dass ich mein Beratungs-Team sogar während der Coronazeit noch um weitere zwei Teamkolleginnen verstärken konnte und wir auch zukünftig sehr viele kostenfreie Angebote zur Verfügung stellen werden.

Als Unternehmer/in sollte man immer die zwei Seiten der Situation betrachten. Zusammenfassend kann ich sagen, dass wir durch die Umstellung der Arbeitsweise die Coronazeit gut gemeistert haben!

Zurück